Neue Gesellschafter-Struktur bei Zalando

Zalando, der große deutsche Online-Händler in den Bereichen Schuh und Lifestyle, hat eine neue Zusammensetzung der Gesellschafter-Struktur bekanntgegeben. Anders Holch Povlsen, Inhaber des dänischen Modekonzerns Bestseller, hat sich mit 10 Prozent an dem Berliner Versandhandel beteiligt. Die Anteile wurden von bestehenden Gesellschaftern übernommen, die aber weiterhin an Bord bleiben: European Founders Fund (EEF), die Mediengruppe Holtzbrinck, sowie Tengelmann Ventures, die Beteiligungs-Firma des Lebensmittel-Händlers. Gleichzeitig steigt der bisherige Zalando-Teilhaber Rocket Internet aus und verkauft seine Anteile an die eigenen Investoren, die teilweise bereits bei Zalando im Boot gesessen sind: EEF, die schwedische Investment AB Kinnevik sowie Access Industries. Die wichtigsten Investoren bei Zalando sind somit: Kinnevik (37 Prozent), EFF (18 Prozent), Povlsen (10 Prozent), DST Global (9 Prozent), Holtzbrinck (8 Prozent) und Tengelmann (6 Prozent).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK