Columbia übernimmt Prana und meldet starkes erstes Quartal

Columbia Sportswear gibt die Übernahme von Prana, des US-amerikanischen Anbieters von Outdoor-Lifestyle-Bekleidung, für $190 Millionen in bar bekannt. Die Marke generierte zwischen 2010 und 2013 ein jährliches Wachstum von 30 Prozent. Der Umsatz soll im laufenden Jahr den Wert von $100 Millionen überschreiten. Pranas operative Marge liegt im unteren zweistelligen Bereich.

Erweitertes Produktportfolio

Das Management um CEO Scott Kerslake soll an Bord bleiben; Prana wird weiter vom angestammten Hauptquartier in Carlsbad/Kalifornien aus operieren. Kerslake berichtet direkt an Tim Boyle, den CEO von Columbia Sportswear. Dieser erläuterte, dass Prana dazu beitragen werde, die Abhängigkeit des Konzerns von kaltem Wetter zu reduzieren. Prana wird als komplementär zum übrigen Portfolio gesehen, das aus den Marken Columbia, Mountain Hardwear, Sorel und Montrail besteht. Der neue Inhaber sieht erhebliches Potential in Pranas Geschäft außerhalb Nordamerikas, das bislang einen Anteil von unter 5 Prozent zu den Gesamterlösen beisteuert.

Erfolgreicher Jahresbeginn

Die traditionelle Abhängigkeit von kaltem Winter dürfte Columbia im ersten Quartal des Geschäftsjahres – insbesondere in Nordamerika – in die Hände gespielt haben. Zufrieden zeigte sich das Unternehmen auch mit dem neuen Joint Venture in China, das seit Jahresbeginn operativ ist. Die weltweiten Umsätze stiegen im Vergleich zum ersten Quartal 2013 um 22 Prozent auf $424,1 Millionen. Die Erlöse kletterten in den USA um 20 Prozent, in Kanada um 13 Prozent und in Lateinamerika/Asien-Pazifik um 41 Prozent. Europa, der Mittlere Osten und Afrika (EMEA) profitierten dagegen von keinem kalten Wetter: Hier sank der Umsatz um 4 Prozent auf  $39,2 Millionen. Der Netto-Gewinn des Konzerns stieg von $10,1 Millionen im Vorjahr auf $22,3 Millionen. Die Erwartung für das laufende Gesamtjahr wird auf ein Umsatzplus von 16 bis 18 Prozent angehoben. Im vergangenen Jahr lagen die Erlöse bei $1,68 Milliarden.

COLUMBIA SPORTSWEAR COMPANY
(In millions, except percentage changes)
(Unaudited)
Three Months Ended March 31,

2014

2013

% Change

Geographical Net Sales:
United States $ 241.2 $ 200.5 20 %
Latin America & Asia Pacific 116.8 83.1 41 %
Europe, Middle East, & Africa 39.2 40.9 (4 )%
Canada 26.9 23.8 13 %
Total $ 424.1 $ 348.3 22 %
Categorical Net Sales:
Apparel, Accessories and Equipment $ 353.7 $ 294.3 20 %
Footwear 70.4 54.0 30 %
Total $ 424.1 $ 348.3 22 %
Brand Net Sales:
Columbia $ 376.0 $ 301.1 25 %
Mountain Hardwear 32.4 32.1 1 %
Sorel 12.9 12.4 4 %
Other 2.8 2.7 4 %
Total $ 424.1 $ 348.3 22 %

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK