uvex_snowstrike_variomatic_1

ISPO AWARD Winner 2014: Uvex Snowstrike Variotronic

Scheibentönung in 0,1 Sekunden

Mit der Snowstrike Variotronic stellte Uvex auf der ISPO MUNICH 2014 die erste Skibrille mit intelligenten LCD-Scheiben vor. Bei herkömmlichen selbsttönenden Brillen dauert die Anpassung an die Lichtverhältnisse bis zu 20 Sekunden. Die Snowstrike hingegen reagiert innerhalb von Sekundenbruchteilen auf die veränderte Lichtsituation.

Möglich wird dies durch eine neue Scheibentechnologie, die – ähnlich wie das Display eines LCD-Fernsehers – auf Flüssigkristallbasis funktioniert. Ein Fotozellen-Sensor am Brillenrahmen misst die vorherrschenden Lichtverhältnisse und sorgt sofort für die optimale Tönung. Die Scheibenfarbe ist wählbar und kann auf Orange, Blau, Rot oder Grau voreingestellt werden. Wer die Dunkel- oder Hell-Einstellung selbst bestimmen möchte, deaktiviert per Knopfdruck die Sensortechnik und nimmt die Tönung manuell vor.

 

Die Uvex Snowstrike Variotronic wurde mit dem ISPO AWARD 2014 ausgezeichnet und ist ab Herbst 2014 in einer limitierten Auflage von 500 Stück erhältlich. Mit einem Preis von 399,95 Euro richtet sich die Goggle vor allem an ambitionierte Skifahrer und Rennläufer, die auch beim schnellen Wechsel von sonnigen Pistenabschnitten in schattiges Gelände auf perfekte Sichtverhältnisse angewiesen sind.

Video

Hier ist ein Clip der dieFunktion der Goggle erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK