Große Lieferanten stehen gut da – das erste Halbjahr im Überblick

In den vergangenen Tagen lieferten eine ganze Reihe großer Hersteller und Händler ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2014 ab. In der Graphik am Ende des Artikels finden Sie eine Aufstellung der Schlüsselzahlen ausgewählter Firmen.

Accell Group stößt Fitness-Bereich ab

Die stagnierenden Umsatzzahlen der Accell-Gruppe, der großen niederländischen Herstellerin von Fahrrädern, erklären sich im Wesentlichen aus dem Verkauf von Hercules, der deutschen Traditions-Radmarke. In der vergangenen Woche gab Accell bekannt, auch die Fitness-Sparte um Tunturi abzustoßen. Tunturi geht zum 1. August an nicht weiter genannte Investoren. Unter der neuen Firmenbezeichnung Tunturi New Fitness BV wird das Unternehmen vom Accell-Hauptquartier in Almere/Niederlande aus operieren.

Accell lässt ausrichten, dass der Fitness-Bereich mit einem Jahresumsatz von €18 Millionen den Aufwand nicht mehr rechtfertigte. Tunturi New Fitness BV wird wie gewohnt Benelux und Deutschland direkt beliefern und rund 30 Märkte über Importeure versorgen. Accell bleibt Tunturis Vertriebspartner in Nordeuropa über das finnische Tochterunternehmen Tunturi Hellberg Oy.

q2_results_deutsch_small

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK