JD.com steigert Umsatz kräftig – aber auch die Verluste

JD.com, Alibabas Erzrivale im chinesischen Internet-Geschäft, verbucht für das dritte Quartal ein massives Umsatzplus. Die Erlöse stiegen um 52 Prozent auf 44,11 Milliarden Yuan Renminbi (€6,5 Milliarden) gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum.

Der Netto-Verlust gestaltete sich allerdings ähnlich beeindruckend und kletterte auf RMB 530,8 Millionen (€78,0 Millionen). Vor Jahresfrist lag der Netto-Verlust noch bei RMB 167,4 Millionen (€24,2 Millionen).

Für das vierte Quartal rechnet die Konzernleitung erneut mit einem starken Umsatz-Zuwachs zwischen 47 und 51 Prozent auf RMB 51,0 bis 52,5 Milliarden (€7,5-7,7 Milliarden).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK