Think big: a sketch of Zalando's new headquarters which will be operational by summer 2018.

Zalando baut Mega-Campus in Berlin

Think big: a sketch of Zalando's new headquarters which will be operational by summer 2018.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Eine Skizze des neuen Hauptquartiers von Zalando, das im Sommer 2018 seinen Betrieb in Berlin aiufnehmen soll.

Zalando, der große Internet-Händler für Schuhe, Mode und Sportartikel, setzt noch stärker auf seinen Heimatstandort Berlin, wo das Unternehmen eine neue Firmenzentrale plant. Der Campus soll in Friedrichshain unweit der derzeitigen Büros entstehen.

Die Einweihung ist für den Sommer 2018 getaktet, der Komplex soll zwei Gebäude umfassen. Das eine bringt es auf sieben Stockweke mit einer Nettofläche von 29.000 Quadratmetern, das kleinere auf 13.000 Quadratmeter. Gebaut werden soll auf dem früheren Werksgelände von AEG. Die Architekten planen mit einer Bruttofläche von 100.000 Quadratmetern. Diese soll dann Platz für 5000 Mitarbeiter bieten. Aktuell arbeiten etwa 4000 Menschen im Berliner Firmensitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TOPLINK