Einträge verschlagwortet mit kering

  • gucci_hp_fw15_387606_387609_DKE0E6433_web_feature_main

    Dienstag, 19. Mai 2015

    Kering verliert Geduld mit Alibabas Fake-Praktiken

    von Markus Huber

    Kering, der französische Konzern hinter Luxusmarken wie Gucci und Yves Saint Laurent, aber auch Mehrheits-Aktionär bei Puma mit den sportiven Marken Cobra Golf, Volcom und Tretorn, setzt sich nun gegen Alibaba zur Wehr. Wie es heißt, soll der chinesische Internet-Riese nicht ausreichend gegen gefälschte Produkte auf seinen Internet-Plattformen handeln. Die Franzosen haben Alibaba nun vor […]

  • puma_375184

    Mittwoch, 22. April 2015

    Puma meldet sich im Geschäft zurück

    von Markus Huber

    Kering, der französische  Mehrheitseigentümer von Puma, meldet für das erste Quartal 2015 eher durchwachsene Zahlen. Der Umsatz kletterte zwar um 11,4 Prozent auf €2,7 Milliarden. Abzüglich Wechselkurs-Effekte und Akquisitionen schrumpften die Erlöse allerdings um 0,6 Prozent. Die guten Nachrichten kamen aus dem Hause Puma, wo der Umsatz um 13 Prozent auf €825 Millionen gesteigert werden […]

  • puma_goss_366439

    Mittwoch, 18. Februar 2015

    Pinault dementiert Gerüchte zu möglichem Puma-Verkauf

    von Markus Huber

    François-Henri Pinault, Vorstands-Vorsitzder von Kering, des Mehrheits-Eigentümers von Puma, dementierte Pläne, den 86-prozentigen Anteil am deutschen Sportartikel- und Lifestyle-Anbieter zu veräußern. Wie es heißt, sieht Pinault unverändert Potential bei Puma, den Kering – seinerzeit PPR – im Jahr 2007 mehrheitlich übernahm. Seinerzeit blätterte PPR €330 pro Aktie hin, die derzeit nur noch €170 wert ist. […]

  • puma_352023_2

    Dienstag, 16. Dezember 2014

    Medienbericht: Kering bestätigt Suche nach Puma-Käufer

    von Markus Huber

    Nach Darstellung von Bloomberg haben Quellen, die mit der Situation vertraut sind, nun inoffiziell wissen lassen, dass der französische Luxusgüter-Konzern Kering schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Käufer für Puma ist. Die Publikation schreibt, dass es Sondierungsgespräche gegeben habe, aber noch keine weitergehenden Verkaufsverhandlungen. Genannt werden Fonds aus dem Mittleren Osten, darunter […]

  • loreal

    Sonntag, 28. September 2014

    L’Oréal wäscht künftig Pumas Fell

    von Markus Huber

    Puma hat L’Oréal, dem großen französischen Beauty-Konzern, eine Lizenz für Kosmetikprodukte übertragen. Die Vereinbarung gilt ab 1. Januar 2015. Zum selben Zeitpunkt endet der entsprechende Vertrag mit Procter & Gamble, der großen US-amerikanischen Konsumgüter-Gruppe (Gillette, Wella, Braun, Kukident und viele mehr). Der deutsche Sportartikel-Anbieter ist nicht der einzige Teil von Kering, des Lifestyle-Giganten aus Frankreich, […]

  • outerknown

    Donnerstag, 11. September 2014

    Kering hilft Slater beim Start der Marke Outerknown

    von Markus Huber

    Anfang April wurden nicht viel Worte über die Pläne des mehrfachen Surf-Champions Kelly Slater verloren, außer dass er sich nach 24 Jahren vom langjährigen Sponsoring-Partner Quiksilver trennen würde, um seine eigene Sportswear-Marke in Gang zu setzen. Zudem hieß es, der französische Konzern Kering, zu dem auch die Sportmarken Puma, Volcom, Electric, Cobra Golf und Tretorn […]

  • Mittwoch, 3. September 2014

    Puma-Mutter Kering will Brillengeschäft selbst führen

    von Markus Huber

    Die Kering-Gruppe, die eine ganze Reihe von Luxus-, Sport- und Lifestyle-Marken wie Gucci, Puma, Volcom und Cobra kontrolliert bzw. besitzt, hat ihr Potential im Eyewear-Geschäft einer Überprüfung unterzogen. Da dieser Erwerbszweig offenbar jährlich zweistellig wächst, will Kering künftig keine Lizenzen mehr vergeben, sondern die Vermarktung von Brillen in die eigenen Hände nehmen. Derzeit erwirtschaften die […]

  • Mittwoch, 2. April 2014

    Kelly Slater verlässt Quik und gründet mit Kering eigene Marke

    von Markus Huber

    Nach 24 Jahren endete am 1. April die Sponsoring-Partnerschaft zwischen Quiksilver und Surf-Champion Kelly Slater. Der 42-Jährige geht eine Kooperation mit der französischen Gruppe Kering ein. In diesem Konzern sind Luxus-, Mode- und Sportmarke angesiedelt wie Gucci, Brioni, Puma, Cobra und viele mehr. Slater sagte, dass Kering ihm beim Aufbau einer eigenen Bekleidungsmarke unterstützen werde. […]