Einträge verschlagwortet mit li ning

  • Dienstag, 18. Dezember 2012

    Chinesische Marken investieren weiter in NBA-Mannschaften

    von Markus Huber

    Aufgrund der wachsenden Aufmerksamkeit, die Basketball in China genießt, haben zwei chinesische Marken, Li-Ning und Peak Sports, offizielle Partnerschaftsverträge mit jeweils einem Proficlub der National Basketball League unterschrieben: mit Miami Heat bzw. den Toronto Raptors. Die Vereinbarung mit Miami Heat, gegenwärtig Weltmeister in der Liga, ist für Li-Ning eine Möglichkeit, aus der Wade-Kollektion Kapital zu […]

  • Donnerstag, 22. November 2012

    Li-Ning wagt sich in den Outdoor-Markt

    von Markus Huber

    Li-Ning, die führende chinesische Sportmarke, testet derzeit den Outdoor-Markt an und hat zu diesem Zweck eine eigene Kollektion mit dem Namen Li-Ning Adventure lanciert. Ende Oktober öffnete der erste Monomarken-Laden für Li-Ning Adventure am Hauptquartier des Konzerns in Peking. Die Verkaufsfläche beträgt 150 Quadratmeter und die Shop-Gestaltung basiert auf Bambus. Das Logo von Li-Ning Adventure […]

  • Donnerstag, 11. Oktober 2012

    Dwyane Wade dribbelt nun offiziell für Li Ning

    von Markus Huber

    Li Ning hat nun offiziell bekannt gegeben, dass der chinesische Ausrüster mit NBA-Star Dwyane Wade über einen mehrjährigen Sponsoringvertrag handelseinig geworden ist, ohne einen Betrag zu nennen. Die Vereinbarung zwischen Chinas führender Sportmarke und dem Spieler der Miami Heat, der zweimal NBA-Champion war, beinhaltet die Vermarktung einer Schuh- und Bekleidungslinie mit dem Namen „Way of […]

  • Donnerstag, 4. Oktober 2012

    Dwyane Wade wechselt offenbar von Nike zu Li Ning

    von Markus Huber

    Medienberichten zufolge wird Dwyane Wade, der US-amerikanische Star der National Basketball Association (NBA), künftig nicht mehr die Unterstützung der Nike-Marke Jordan in Anspruch nehmen – obwohl Basketball-Legende Michael Jordan sein erklärtes Idol ist. Nachdem Wade zuvor von einer anderen Marke des Hauses Nike, Converse, ausgerüstet wurde, wechselte der Spieler der Miami Heat 2009 zu Jordan. […]

  • Freitag, 14. September 2012

    Li Ning rüstet den chinesischen Basketball-Verband aus

    von Markus Huber

    Durch eine Sponsoring-Vereinbarung, die – wie es heißt – die größte eines chinesischen Sportanbieters im eigenen Land überhaupt sein soll, wird Li Ning, die größte Sportswear-Marke Chinas, der Ausrüster der CBA, der Chinese Basketball Association. Der Deal läuft zunächst über fünf Jahre und wurde über Infront, den Marketing-Partner der Liga, eingefädelt. Infront und CBA hatten […]